Wiederauferstehung der Ideen

Selbstbildnis Richard Radtke

 

Erinnerung an, Gedanken, Vorstellungen, Träume aus einer Zeit der eigenen Lebensentwürfe, die nicht verwirklicht wurden, weil der Vater andere Pläne mit ihm hatte und dem Sohn einen Besuch des Internats der Kunsthochschule in Köln verwehrte.

Seine Ideen konnte er damals nicht ausführen, die Träume blieben unerfüllt, denn er durfte das erwünschte Kunststudium nicht antreten und musste einen Handwerksberuf erlernen.
Dann, nach vielen Jahren und Krankheit, der 1. Studiengang mit Dozenten von der „Burg“ in Halle: „Gestalter im Handwerk“.
Plötzlich wird die Erinnerung wach und auf einmal ist alles wieder da. Nichts ging verloren, es wurde bewahrt und ein stilles Leuchten an den Fächern der Gedanken in der Kommode der Bewahrung, kündet davon, dass es lebt.
Die Spinnweben des Vergessens sind zerrissen und funkelnde Knöpfe an den Schubladen wollen zum Öffnen der vielen Fächer verlocken.
Aber es ist die Erinnerung, die Vergessenes zum Leuchten bringt, es ordnet und bewahrt in Schubläden, die noch geheimnisvoll von innen strahlen und die man nicht mehr öffnen muss, denn Neues ist entstanden.

 

 

 

Original 7500,00 €

Maße: 80 x 120 cm

auf Sperrholz 

und Oxidation von Blattsilber, Blattkupfer, Blattaluminium und Blattgold bis 24 Karat 

 

Premium Druck 45,00 €

handsignierte und limitierte Auflage von 50 Stück

Maße: 30 x 45 cm

 

Premium Druck Groß 155,00 €

handsignierte und limitierte Auflage von 50 Stück

Maße: 60 x 90 cm

 

Sonderdruck 300,00 €

handsignierte und limitierte Auflage von 25 Stück

Maße: 80 x 120 cm

 

Drucke auf Perlmutt-Papier. Dabei entsteht eine besondere Plastizität und räumliche Tiefenwirkung. Bei der Betrachtung der Bilder in ausreichend hellem Licht entsteht ein perlmuttartiger schimmernder Effekt, ähnlich dem Originalbild.

Alle Drucke sind mit einer Lackfolie überzogen, dadurch entsteht eine sehr hohe UV-Lichtbeständigkeit. 

 

7.500,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 7 Tage Lieferzeit1